München ist schön, beim Radeln noch schöner! 
Fahren Sie dies selbst bei der Münchner Radlnacht am 9. Juli.

Warum Radlhauptstadt?
Sie möchten mehr über die Initiative der Landeshauptstadt München für Radlerinnen und Radler erfahren? Hier finden Sie die wichtigsten Hintergrundinformationen.

Servus in München bei den Radltouren für Neubürger!
Wir laden Sie ein, die Radlhauptstadt München im wahrsten Sinne des Wortes zu erfahren. 

Willkommen in der Radlhauptstadt

München hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, Radlhauptstadt zu werden! Deshalb setzen wir uns mit der gleichnamigen Initiative nicht nur dafür ein, den Anteil des Radverkehrs in München weiter zu steigern und die vielen Vorteile des Fahrrads als städtisches Verkehrsmittel zu kommunizieren, sondern auch die Sicherheit im Radverkehr weiter zu verbessern.

Für immer mehr Münchnerinnen und Münchner ist das Radl nicht nur das liebste Fortbewegungsmittel in der Stadt, sondern fester Bestandteil eines urbanen, modernen Lebensstils - ganz nach dem Motto: München ist schön, beim Radeln noch schöner!

Neugierig geworden? Dann steigen Sie in den Sattel und radeln Sie mit! Entweder auf einer unserer beliebten Veranstaltungen wie dem Radlflohmarkt, der Radlnacht und den Radl-Sicherheitschecks oder im Alltag mit der Hilfe des kostenfreien Rad-Routenplaners.

Auf dieser Webseite finden Sie außerdem nützliche Informationen rund um die Themen Sicherheit auf dem Fahrrad und Radlnetz, sowie eine Übersicht an Fahrrad-Geschäften und -Werkstätten in München, bei denen Sie Ihr Radl reparieren lassen oder neue und gebrauchte Fahrräder und Fahrradzubehör kaufen können.

Die nächsten Termine

Juni
26.
10:00 - 16:00 Uhr
Max-Lebsche-Platz
Juni
30.
14:00 - 17:00 Uhr
ASZ Obermenzing
Juli
2.
Juli
5.
14:00 - 19:00 Uhr
Odeonsplatz
Juli
6.
14:00 - 19:00 Uhr
Odeonsplatz
Juli
7.
14:00 - 17:00 Uhr
ASZ Altstadt
Juli
9.
17:00 - 23:00 Uhr
Königsplatz
Juli
10.
10:00 - 18:00 Uhr
Königsplatz

Radlroutenplaner